Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
2. September 2013 1 02 /09 /September /2013 23:27
Jetzt war ich monatelang so "Gefühlskalt" was neue Männer angeht und nun? Ich bekomm ihn nicht mehr aus meinem Kopf. Er spukt die ganze Zeit darin rum. Wenn ich Leute sehe, die ihm ähneln, denke ich für einen kurzen Moment, dass er es ist. Und leider geht es mir nicht wirklich gut dabei, ich vermisse ihn ziemlich, obwohl wir nur drei Nächte miteinander verbracht haben. Aber ich bin extra für ihn 600km gefahren - für eine Strecke. Zwar ist er nicht perfekt, das habe ich mir auch schon vor Ort versucht einzureden, aber irgendwie hat er es mir trotzdem gewaltig angetan. Nicht zu vernachlässigen ist allerdings, dass er gerade aus einer langjährigen Beziehung kommt und absolut keine Lust auf etwas Neues hat u. somit auch kein richtiges Interesse an mir. Alles was er zu mir gesagt hat, zumindest die meisten netten Dinge, waren auf etwas körperliches bezogen, also nicht die standardmäßigen Komplimente, wenn man jemanden richtig kennenlernen möchte. Mal sehen, wann ich ihn vergessen kann. Aber ich glaube, dass ich auf jeden Fall irgendwann noch einmal für ein Wochenende zu ihm fahre! Hmm... T.
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare